the SATCHMO TRILOGY
 

[Start]

Bands & Projekte
the SATCHMO TRILOGY
   (1) Der Zombie ...
   (2) Bronco Bullcox ...
   (3) Auf dem Planeten ...
   (4) BETHLEHAM
   (5) The Beginning
Shop
Gästebuch
Impressum | Kontakt
Links & Friends

[Downloads]


 
 
[1] [2] [3] [4]   

the SATCHMO TRILOGY Part 1- Der Zombie aus Rottweilertown feat. MOON MODULE MAX 2


...Die „Satchmo“ ist definitiv nicht für Kassettenkinder, welche sich immer noch verzweifelt an ihr Medium und die Vorstellung das vor 30 Jahren noch alles besser war klammern, geeignet. Hier wird das Medium Hörspiel in neuerer Form ausgereizt, wie leider immer noch viel zu wenig, und man verkrampft sich nicht in steriler Radiokunst, Bombastischen Soundorgien oder erbrechenslangweiliger Selbstdarstellungen diverser Hobbyschauspieler.......

...Ich fand diesen Ritt in die zukünftige Vergangenheit der unkonventionellen Science-Fiction erfrischend unterhaltend, auch wegen ihre kurzen Spieldauer von nur 28 Minuten - der Rest is Mucke, ey – denn hier geht es einfach nur darum Spaß zu haben und mehr nicht...

...Und in dieser Geschichte, welche den Anschein macht als sei sie durch die Wirkung rauchartiger Substanzen zur Bewustseinserweiterung geboren worden – es aber nicht zwingend so gewesen sein muss – tummeln sich die Gestalten, welche aus den alten Science-Fiction-Parodien im Printbereich irgendwie bekannt sind. Nichts wird ausgelassen, vom Partyleben an Bord des Schiffes bis hin zu sexuellen Preferenzen mit Außerirdischen bei den die jüngeren Exemplare weniger Blessuren zurück lassen als die älteren. Alles läuft sehr schnell ab und man hat überhaupt keine Zeit sich Gedanken darüber zu machen welche unverständlichen Begrifflichkeiten der Planetenoberflächenbeschaffenheit einem da gerade in die Ohren geworfen wurden und wie das Sinn machen könnte – denn den sucht man glücklicherweise vergebens......

...Wer sich heutzutage noch ein wenig aus den Hörspielproduktionen der mittlerweile gigantischen Menge an CD-Ausstoß noch ein wenig abheben will, der sollte besser ungewöhnliche Wege gehen....

Das 1. House-Hörspiel feat. MOON MODULE MAX 2 Science Fiction inspiriert von funky House-Hits

Die Story
Stop and Go auf dem Feierplaneten. Cy und Sed sind in ihrer SATCHMO unterwegs zum House-Gig von MOON MODULE MAX 2 . Noch ein kurzer Halt am Raumkiosk. Was wartet denn da für ein meteoritenscharfes weibliches Wesen? Die Polianerin Flybo entpuppt sich als perfekte Begleitung für den Party-Trip. Doch es bleibt nicht bei einem unerwarteten Passagier: Als die SATCHMO bei einem Baustellencrash Schiffbruch erleidet, entert ein ausgehungerter Zombie aus Rottweilertown das Cockpit...

Die Sprecher
Schauspieler Robert Kotulla haucht dem Erzähler und SATCHMO-Piloten Cy akustisches Leben ein. Sascha Draeger, seit 25 Jahren als die Stimme von „TKKG“- Tim/Tarzan bekannt, spricht Sed. Für Flybo lässt Sprecherin Simona Pahl die Stimmbänder flattern, während Robert Missler (diverse Sprechrollen in US-TV-Serien – und aller Käpt’n Blaubär-Piraten) das Zombie-Zepter übernimmt. Außerdem dabei: Schauspieler Volker Hanisch („Großstadtrevier“, „Tatort“) als T.I. sowie Synchronsprecher Mario Grete und Jürgen Holdorf.

Trailer

the SATCHMO TRILOGY @ Amazon

 
fuenf59 Hamburg | Germany